Kurzportrait

Die Opferhilfe SG-AR-AI ist ein gemeinsames Angebot der Kantone St.Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden. Trägerschaft ist die Stiftung Opferhilfe, in deren Stiftungsrat die drei Kantone vertreten sind.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die von Gewalt im Sinne des Bundesgesetzes über die Hilfe an Opfer von Straftaten (OHG) betroffen sind.

Das Team der Opferhilfe SG-AR-AI besteht aus der Stellenleitung sowie den Bereichen Beratung, Finanzielle Hilfe und Administration.

Beratungen werden von Fachpersonen der Sozialen Arbeit mit spezifischen Zusatzausbildungen erbracht. Ein interdisziplinär zusammengesetztes Team aus Juristinnen und einer Psychotherapeutin prüft Gesuche um finanzielle Hilfe.

Jahresberichte

Erhalten Sie dank unseren Jahresberichten einen Rückblick in die vergangenen Jahre.

2022

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

HABEN SIE EINE FRAGE?

Ihre Anfragen werden vertraulich behandelt. Unsere Beratungen sind kostenlos und alle Beraterinnen und Berater unterstehen der Schweigepflicht.

Haben Sie eine Frage?

Schutzmodus an